Unser Ziel: mehr urbanes Grün.

Urban Gardening – die Gärten kommen wieder.

Mit dem Carlsplatz, vielen Galerien, gehobener Szenegastronomie, trendigen Geschäften und der Nähe zur Kö ist die Düsseldorfer Carlstadt ein zentrales Viertel mit viel Charakter. »the balcony® foundation« ist im Hinterhof der Markgalerie zuhause (the habitat) und somit ein fester Bestandteil von Stadtführungen durch das Szeneviertel.

Jeder Balkon ist ein Klimabotschafter und eine Plattform für nachhaltigen Lifestyle. Hier wächst grüne Überzeugung im urbanen Grau.

Auf »balcony« versuchen wir ohne grünen Daumen aber mit jeder Menge ausbaufähigem Halbwissen auf kleinem Raum große Ernte zu erzielen. Oder bei einem gepflegten Wintergrillen nie kalte Füße zu bekommen. Mit mehr Grün im urbanen Lebensraum tun wir etwas für die Lebensqualität, die Biodiversität und unsere ganz persönliche Klimaverantwortung.


Die Jahreszeiten auf »balcony«.


»Wir suchen ein neues Habitat für »the balcony® foundation«.«

Carmen Porschen von der »balcony-redaktion« im Gespräch mit Markus Schüßler.

Energieeffizientes Wohnen ist gerade im Bestand ein wichtiges Thema. Denn hier gibt es viel zu tun. Die »the balcony® foundation« stellt sich dem Abenteuer Energiefreiheit und Klimaneutralität und sucht ein passendes Objekt dafür. Als Referenz für die Wärmewende, die Energiewende, die Agrarwende und die Mobilitätswende. Und das alles in einem Habitat.

the balcony: Mit dem Projekt »tb | habitat« möchtest du zeigen, wie nachhaltiges Wohnen geht. Was hast du hier genau vor?

Markus Schüßler: In der Landeshauptstadt Düsseldorf suchen wir einen neuen Standort. Ein Zuhause in dem wir eine Referenz für effizientes, energetisch optimiertes Wohnen im Bestand schaffen können. Ein guter Ort für regen Austausch mit vielen Menschen. Und Raum, um unsere Projekte zu entwickeln.

the balcony: Bezieht sich das Habitat denn nur auf das reflektierte Wohnen?

Nein, denn damit wollen wir für alle Lebensbereiche zeigen, wie man klimabewusst und dennoch komfortabel leben kann. Wir praktizieren dort Urban Gardening, bieten leckere vegane Ernährungsideen an und nutzen saubere Mobilität, um zu unserem Habitat zu kommen. Kluge Beispiele für ein nachhaltige Konsumverhalten und Produkte dürfen natürlich nicht fehlen.

the balcony: Welcher Gedanke steckt dahinter?

Markus Schüßler: Wir möchten ein Habitat schaffen, um eine Aufbruchstimmung zu entfachen – Energiefreiheit und Klimaneutralität als das nächste große Abenteuer feiern. So wie in den Siebzigern, als der Wunsch nach einem PC in jedem Zuhause für persönliche Freiheit stand und der Gratiszugang zu Wissen für Jedermann, das Ziel war. Heute ist es eben nicht der PC, sondern PV auf jedem Dach, und das ist nur der Anfang.

the balcony: Was glaubst du, wie stark ist klimabewusstes Wohnen bereits im Bewusstsein der Gesellschaft verankert?

Markus Schüßler: Wir sehen bei diesem Kernthema unserer »foundation« einen sehr hohen Beratungsbedarf bei vielen Menschen. Ganz besonders bei Immobilieneigentümern, Mietern und Investoren. Klimafreundliche Gebäude ohne die Nutzung von Öl und Gas sind auch im Bestand und im Objektbau möglich. Wir sollten für die nachfolgenden Generation alle Hebel in Bewegung setzen dies zu erreichen. Das heißt, deutlich mehr Klimaverantwortung übernehmen und investieren. Darüber möchten wir reden, gerne in unserem neuen Habitat!

the balcony: Was erhofft Ihr euch von diesem Projekt?

Markus Schüßler: Wir möchten ganz praktisch in unserem Habitat zeigen, wie ein klimafreundliches Zuhause machbar ist. Und unser nachhaltiges Bewusstsein schärfen. Unsere Erfahrungen und unsere jahrelang gewachsenen Verbindungen zur Industrie möchten wir nutzen um Brücken zu bauen und Wissen zu vermitteln.

Senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie uns bei der Suche einem neuen »habitat« unterstützen möchten. Danke dafür!

Mail: info@thebalcony.de


Sympathie für »balcony«:

Freundschaften, Beziehungen und Cooperationen, die zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen, treiben eine nachhaltige Entwicklung voran. Nur gemeinsam können wir die nötigen Veränderungen beschleunigen. Danke für viele gute Gedanken und mehr.

AEG Haustechnik | Effiziente Infrarot-Heizstrahler geben Wärme bei kühlen Temperaturen
Schüco | Zeitlose Balkone, Wintergärten und passendes Zubehör für mehr Individualität
Louis Poulsen | Licht in harmonischer Form – für Innen- und Außenbereiche

Unsere Stories zum Projekt tb_habitat:

Geranien auf »balcony«.

Verwurzelt. Über eine Südafrikanerin, die in Südtirol ihre Heimat fand.

StadtGrün auf »balcony«.

Urban Gardening – die Gärten kommen zurück.